Zum Inhalt springen
Angebot!

Viva España – Dem Klimawandel auf der Spur

Ursprünglicher Preis war: 800,00 €Aktueller Preis ist: 599,00 €.

Umsatzsteuerbefreit nach UStG §4 Nr. 25

1 vorrätig

Artikelnummer: 240716 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Viva España – Dem Klimawandel auf der Spur

Auf dieser Bildungsfreizeit an der wunderschönen Costa Brava in Sant Feliu (Spanien) schließt du dein persönliches Bündnis mit der Natur und begibst dich auf die Spur des Klimawandels.

In den 12 Tagen erwarten dich spannende Tagesausflüge, aufregende Naturbegegnungen und actionreiche Challenges, die es zu meistern gilt.

Wir setzen uns außerdem interaktiv mit den Auswirkungen des Klimawandels vor Ort und der Geschichte Kataloniens auseinander. Auf euch wartet auf eine tolle Zeit und einen Sommer der euch in Erinnerung bleiben wird!

Wir freuen uns auf euch, amigos und amigas.

Termin: 16.07.-27.07.2024
Kosten:
599,00 €
Ort:
Abfahrt Braunschweig Hbf mit dem Reisebus
Altersgruppe:
13 – 17 Jahre
Mindestteilnahmezahl:
24 Personen

Achtung: Es handelt sich nicht nur um eine reine Strandfreizeit, sondern um eine Bildungsfreizeit für interessierte junge Menschen mit täglichen spannenden Workshops und Exkursionen zu den Themen: Klimawandel, Arten- und Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Ein digitaler Kennenlernabend ist mit allen Teilnehmenden und Eltern im Vorfeld geplant; der Termin hierfür wird nach der finalen Auswahl der Teamenden Anfang April verkündet. Die Reiseunterlagen werden circa 1-2 Monate vor der Reise verschickt.

Leistungen:

An- und Abreise ab Braunschweig Hbf mit dem Bus
Aufenthalt in Spanien
Unterbringung in einem eigenen Gruppenhaus
Abwechslungsreiches Freizeit- und Workshopprogramm
Vegane Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmenden
Betreuung durch pädagogisch geschulte Teamer*innen
Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Ort und Unterkunft

Unser urbanes Jugendhostel ist nur wenige Meter vom Strand entfernt in einem typisch spanischen Haus mitten in der Altstadt in Sant Feliu. Abends spielt sich das Leben auf der quirligen Strandpromenade ab. Neben Spaß und Action sorgt unser Team für ein abwechslungsreiches Bildungsprogramm bei dieser Jugendreise – mit Tagesausflügen und vielem mehr.

Das Freizeithaus La Cala ist eine ehemalige Pension im Herzen von Sant Feliu. Bei den Ferienfreizeiten des Jugendwerks der AWO kommen hier alle auf ihre Kosten, die das Flair einer spanischen Küstenstadt an der Costa Brava live mitbekommen und gleichzeitig Sonne und Strand genießen möchten. Bis zum Strand mit kristallklarem Wasser sind es nur 50 Meter und an der Strandpromenade und in der nahen Fussgängerzone gibt es Cafes und nette Läden. Bei dieser Jugendreise seid ihr in 2 – 3 Bettzimmern untergebracht, die teilweise über Bad/WC verfügen, teilweise über Gemeinschaftsbäder. Ein gemütlicher Aufenthaltsraum bietet die Möglichkeit gemeinsam zu essen und tolle Programmpunkte zu erleben. Da wir direkt am Strand wohnen, können wir hier auch traumhafte Abende am spanischen Mittelmeer verbringen.

Der teilnehmenden Person wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, einer Reisekrankenversicherung und einer Versicherung zur Abdeckung der Kosten einer Rückführung für den Fall der Krankheit oder eines Unfalls ausdrücklich empfohlen.

*Diese Bildungsfreizeit ist durch Spenden und Fördergelder bereits bezuschusst und würde sonst 800,00 € pro Person kosten.

Unsere Angebote stehen allen Interessierten offen. Es ist uns ein großes Anliegen, Familien mit geringen Einkommen zu unterstützen und den Kindern die Teilnahme an einer Freizeit zu ermöglichen. Weitere Zuschüsse können von bedürftigen Familien beim zuständigen Jobcenter beantragt werden, z.B. hier beim Jobcenter in Braunschweig über das Bildung und Teilhabe Paket.

Bitte melden Sie Ihre Kinder nur an, wenn sie selbst verbindlich teilnehmen wollen.

Änderungen sind vorbehalten.