Unterstützer

Unterstützung des Jugendwerks

Aufgrund des Covid 19 Virus können wir derzeit nur eingeschränkt unsere Programme durchführen und haben daher geringe Einnahmen. Es ist noch nicht abzusehen, welche Folgen die Krise für die Arbeit des Jugendwerks hat. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Verständnis für unsere derzeitige Situation. Wenn Sie uns mit einer Spende oder im Rahmen einer Fördermitgliedschaft unterstützen wollen, freut sich unsere Geschäftsstellenleitung über Ihre Nachricht. Weitere Fördermöglichkeiten als Unterstützer finden Sie hier.

Besonderer Dank geht an unsere Unterstützer

Herzlichen Dank an Würth für eine regelmäßige jährliche Spende. Danke auch an das Team von Generation³ zur Bewilligung des Projektes ‚Digitale Jugendarbeit‘.

Würth - Unterstützer
generationhochdrei

Jede Unterstützung – und sei sie noch so klein – ist uns herzlich willkommen!

Eine Vielzahl unserer sozialen Aktivitäten wird durch den Staat, das Land oder die Kommune finanziell sichergestellt. Einige Aufgaben bleiben jedoch ohne ausreichende Finanzierung. Zur Aufrechterhaltung sind wir dabei auf ihre ganz persönliche Spende angewiesen – und darum bitten wir sie! Unsere Angebote des Jugendwerks ist vor Ort nicht ausreichend finanziert und benötigt Zuschüsse.

Bezahlbare oder kostenlose Aktionen, Seminare und Freizeiten für sozialbenachteiligte Kinder und Jugendliche

Sei es weil Familien in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, von Arbeitslosigkeit betroffen oder neu in Deutschland sind – nicht alle können es sich leisten ihren Kindern eine Ferienfreizeit zu finanzieren. Gerade in Notzeiten tut es gut „mal raus zu kommen“ und mit anderen Kindern eine sorgenfreie Zeit zu erleben. Mit vielen kleinen und großen Beiträgen können Sie Kindern und Jugendlichen, deren Familien in Not geraten sind, ermöglichen an einer Freizeit teilzunehmen.