3D-Modellierung und 3D-Druck

30,00 

Umsatzsteuerbefreit nach UStG §4 Nr. 25

13 vorrätig

Artikelnummer: 21_03_3D_Druck Kategorie: Schlagwörter: , ,

Nun in den Sommerferien 2021

Wolltest Du immer schon wissen, wie ein 3D-Drucker funktioniert und wie du Deine Ideen mit dem 3D-Drucker umsetzen kannst? In diesem Kurs lernst Du, wie man eine 3D-Zeichung mit einem 3D-Modellierungsprogramm erstellt und diese dann in 3D ausdruckt.

Egal ob Autos, Flugzeuge, Monster und Fabelwesen, Schmuckstücke, Raketen oder Minecraft-Wesen, mit einem 3D-Drucker ist sehr viel möglich, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Der Kurs ist für Anfänger konzipiert und erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Am ersten Tag bekommst Du eine Einführung in den 3D Druck. Im Kurs werden wir uns 3D Drucker im Betrieb ansehen und ein 3D-Entwurfsprogramm kennenlernen. Am zweiten Tag, kannst Du Deinen Ideen freien Lauf lassen, sie modellieren und drucken.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentrum für additive Fertigung an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften statt.

Termin: 27.-28.07.2021, 2-tägig, je 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Kosten: 30,00 €
Ort: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Salzdahlumer Str. 46/48 in 38302 Wolfenbüttel – Änderungen vorbehalten
Altersgruppe: 12 – 18 Jahre
Mindestteilnahmezahl: 15 Personen

Wir bitten bei der Anmeldung im Kommentar zu vermerken, ob ein eigener Laptop mitgebracht werden kann.

Änderungen vorbehalten

Der Veranstaltungsort kann sich beispielsweise Corona-bedingt ändern. Die Durchführung von Jugendbildungsseminaren ist aktuell erlaubt. Nach aktuellem Stand findet das Seminar in den Räumlichkeiten des Eintracht FanHauses statt (Rheingoldstraße 34, Eingang Südkurve 38112 Braunschweig). Denn aktuell dürfen keine Veranstaltungen in den Räumlichkeiten der Ostfalia stattfinden.